Foto
Swantje Kallenbach, München-Ost, Milchstraße 14, 81667 München

Körper, Geist und Seele in lebendigem Fluss halten - kurz Lebendig sein ist der Kern meiner Arbeit.
Das steht für Heilung, Schutz und Entwicklung des Lebendigen. Es betrifft sämtliche Fragen ganzheitlicher Gesundheit,
förderlicher Lebens- und Arbeitsbedingungen und das gesamte Potenzial Mensch-Sein. Auf diesen Seiten finden Sie
ganzheitliche Heilungsansätze aus systemischer Sicht: strategisch, praktisch und zur Vorbeugung.
Bei Erkrankung oder zur tiefer gehenden Information über meine Therapieverfahren besuchen Sie bitte meine Praxisseite.


Firefox -optimiert

Das Buch ist da

Cover Genusskultur statt Essensverwirrung

Glossar

s. Aufklärung zu allen medizinisch verwendeten Verfahren und Methoden.

 

Kinesiologie: (von griechisch: kinesis: Bewegung)

Alternativmedizinisches Verfahren, das über den Muskeltest als körpereigenes Feedbacksystem, körperliche, geistige oder seelische Stresszustände und Lösungsmöglichkeiten erfragt und über bestimmte Korrekturen Über- und Unterenergie (vor/nach Blockaden) im Körper balanciert. Die Bandbreite reicht von Allergiebehandlung über Arbeit mit einschränkenden Glaubenssätzen und seelischen Altlasten bis hin zur Medikamententestung und Behandlung bei Belastung durch Elektrosmog oder Mobilfunkstrahlung. 

Auf mentaler Ebene führt Kinesiologie über die Stressreduktion zu einer Erweiterung der Wahlmöglichkeiten und Handlungsoptionen: Das heißt nicht, dass diese neu sind, sie konnten im “Tunnelblick” der eingeschränkten Wahrnehmung unter Stress nur einfach nicht gesehen werden.

Kinesiologie unterstützt, das zu sehen, was da ist und die Kraft zu finden, den eigenen Weg zu gehen, den aber jeder selber gehen muss. Aber auch darf.

 

Selbstzahler: Liegt eine konkrete Erkrankung vor, übernehmen private Voll- oder Zusatzversicherungsträger ganz oder teilweise gemäß ihren Statuten und Vertrag des Versicherten das Behandlungshonorar des Heilpraktikers. Bei Erkrankungen besuchen Sie bitte meine andere Webseite. Diese Seite hier stellt Ihnen mein vielfältiges Angebot zur Prävention, Vorbeugung, zur selbst organisierten natürlichen Gesundheitsvorsorge vor. Deshalb können Krankenversicherungsträger - falls ich keine Erkrankung feststellen kann - eine präventive Therapie nur dann erstatten, wenn dies in deren Statuten vorgesehen ist. Denn die Leistungspflicht einer privaten Krankenversicherung bezieht sich nur auf den Versicherungsfall “Krankheit”.

Für präventive Leistungen, die von privaten Krankenversicherungsträgern nicht erstattet werden können, biete ich auch Privatversicherten mein Standardehonorar (Festpreis pro Stunde oder pro Behandlung, je nachdem, um was es geht).

 

Feedback: Rückmeldung: verbal oder aus dem System Mensch heraus: z.B. kann bei Wassermangel ein Gefühl von Durst bewusst werden. Alle Wahrnehmungen (Schmerzen, Gefühle, Körperreaktionen ...) und Gedanken, die “der Körper” benutzt, um mit seinem “Bewohner” zu kommunizieren.

Muskeltest:

Getestet wird nicht die Muskelkraft, sondern ob der Muskel auf spezifischen Druck hin angeschaltet (hält) oder abgeschaltet (nachgibt) ist.

Klientenzentrierte Beratung: Der Klient und sein individuelles Anliegen und Sosein stehen im Mittelpunkt.

Akupressur: Bestimmte Zonen und/oder Punkte des Meridiansystems (Energieleitbahnen der chinesischen Medizin) werden sanft mit Fingern bzw. Händen gehalten. In der Kinesiologie werden auch Hilfsmittel wie z.B. Magnete eingesetzt, um den Energiefluss über das Lösen von Blockaden, die zu Über- oder Unterenergie an einzelnen Orten führen, zu behandeln. Zur Behandlung von z.B. emotionalen Stressoren oder Stressfaktoren in Zusammenhang mit unverträglichen Stoffen oder Nahrungsmitteln werden diese in der individuell erforderlichen Kombination mit der Akupressurtechnik kombiniert. Wie und was genau zu tun ist, ermittelt der Muskeltest.

Spagyrik auf den Schweizer Arzt und ganzheitlichen Heilkundigen Theophrastus Bombastus von Hohenheim genannt Paracelsus zurück gehendes uraltes (500 Jahre) Heilverfahren, das auf dem Trennen und Wieder-zusammenfügen verschiedener Stoffe (in dieser Praxis: Pflanzen u. Mineralien) beruht. Dazwischen werden die Pflanzen vergoren, verascht bzw. je nach Verfahren destilliert. Spagyrische Mittel gibt es fertig in der Apotheke oder als Mischung, die individuell vom Apotheker angefertigt wird. 

Energie- und Informationsmedizin umfasst verschiedene Verfahren (z.B. Kinesiologie), das System Mensch zu behandeln. Energie bezieht sich auf die körpereigene Elektrik sowie auf ebenfalls wirkende unbekannte und daher nicht genau benennbare Energien. Information steht für Kommunikation innerhalb des Körpers bzw. an seinen Schnittstellen nach Außen (sinnliche und übersinnliche) sowie für den Input von feinstofflichen oder homöopathischen Medikamenten in höherer Potenz, in denen nachweislich kein materieller Wirkstoff mehr enthalten ist.

Naturheilkunde beruht auf dem Erfahrungswissen europäischer und anderer Kulturen sowie entsprechender Weiterentwicklung und unterliegt der systemischen Logik lebendiger Systeme (Biokybernetik). Demnach kommt es nicht darauf an, welche Einzelwirkstoffe einen genauen Effekt verursachen, der naturwissenschaftlich beweisbar ist, sondern wie die Gesamtinformation z.B. einer Pflanze, einer homöopathischen oder spagyrischen Zubereitung auf das System Mensch (körperlich, mental, seelisch, sozial) wirkt. Zur Mittelfindung wird auf die teilweise jahrhundertealte Dokumentation des Erfahrungswissens zurückgegriffen bzw. moderne ganzheitliche Diagnostik wie Kinesiologie angewandt. Die konventionell-naturwissenschaftlich nachweisbare Wirkungsweise einzelner Heilpflanzen oder anderer Verfahren steht dabei ausdrücklich nicht im Fokus, da die meisten systemisch-ganzheitlichen, nicht-symptomorientierten Verfahren der wissenschaftlichen Überprüfung gemäß sogenanntem naturwissenschaftlichen Wirkungsnachweis bislang nicht zugänglich sind.

nach oben

Bitte beachten Sie das Urheberrecht!